Please update your Flash Player to view content.

k1024 img 7335

Feuerwehr Daxberg mit neuem Ehrenkommandanten

 Am vergangenem Wochenende wurde Edwin Kraus für sein

jahrzehntelanges Engagement in der Daxberger Wehr zum

Ehrenkommandanten ernannt.

Für Edwin Kraus war „dabei sein ist alles“ eben nicht alles!

In seinen 48 Dienstjahren war er 14 Jahre Gerätewart,

6 Jahre Jugendwart, 6 Jahre bei der Fahnenabordnung, 5 Jahre 2. Kommandant

und zu guter Letzt 14 Jahre 1. Kommandant.

Gerade Organisationen wie die Feuerwehren leben von solchen tatkräftigen

Mitgliedern wie Edwin Kraus eines ist, sei es bei Einsatz, Übung oder

der Beschaffung von Gerätschaften.

Ein Beispiel unter vielen.

Unter seiner Führung als 1. Kommandant erhielt die FFW Daxberg von der

Kreisbrandinspektion Aschaffenburg die Information, dass ein Fahrzeug für den Katastrophenschutz zu vergeben sei und Daxberg als

Standort in Frage käme.

Letztlich ist es seinem Eifer und seiner Beharrlichkeit zu verdanken, das das

Fahrzeug seinen Weg nach Daxberg fand, was unsere Wehr zu einem

enormen Aufschwung verhalf.

Wir wünschen unserem Edwin noch viele schöne Stunden im Kreise seiner Kameraden.

VOLKER HAIN

 

 

Neuigkeiten ι 09. Januar 2018

Holzstapelbrand – Feuerwehr kann Schlimmeres verhindern


Die Integrierte Leitstelle Bayerischer Untermain alarmierte am 08.01.18 um 23:18 Uhr die Feuerwehren Daxberg, Schimborn, die Drehleiter der Feuerwehr Hösbach sowie den zuständigen Kreisbrandinspektor Frank Wissel zum Brand eines Holzstapels in die Straße Am Wäldchen in Daxberg.

Der Wissenstest der Jugendfeuerwehrer macht Station bei der FFW Daxberg

In diesem Jahr ging es beim Wissenstest um die Themen Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz, Schläuche, Amaturen und Leitern, Verhalten in Notfällen, Fahrzeugkunde, UVV, Persönliche Schutzausrüstung und Dienstkleidung und zu guter letzt um Brennen und Löschen.

Der Wissenstest ist in vielen Wehren fester Bestandteil der Ausbildung und so hatten wir Jugendfeuerwehren aus Schimborn, Königshofen, Gunzenbach, Krombach, Goldbach, Unterafferbach, Heimbuchental sowie Wenighösbach zu Gast.

Wir wünschen allen Jugendlichen weiterhin viel Spass bei der Feuerwehr und sagen den Ausbildern Herzlichen Dank.

Volker Hain  

 Bilder auf facebook

 

 

Bilder

 

Waldbrandausbildung in Daxberg

  

Am Samstag, 9.Sep.2017, fand das Tagesseminar Waldbrandausbildung vom

Kreisfeuerwehrverband bei der FFW Daxberg statt.

  

In Zusammenarbeit mit der FFW Jakobsthal und der FFW Waldaschaff richtete

 in diesem Jahr die Wehr aus Daxberg das Seminar aus.

 Nach der Begrüßung durch den Kommandanten Sebastian Kissner und den

 KBM Thilo Happ ging es sogleich mit dem theoretischen Teil der 

 Ausbildung los, den unser Kamerad Christian Schrom von der

 FFW Jakobsthal hervorragend vermittelte.

  

Der praktische Teil fand an drei verschiedenen Stationen statt.

 Wir bedanken uns bei den teilnehmenden Wehren aus

 Dammbach, Johannesberg, Mömbris, Haibach, Glattbach, Kahl,

 Heigenbrücken, Heinrichsthal und Daxberg.

 Auch allen Helfern im Hintergrund, insbesondere sei hier der

 leckere Leberkäse mit Kartoffelsalat erwähnt, ein herzliches Dankeschön.

 Hier gehts zu den Bildern

Volker Hain

k1600 img 7137

 

Auch in diesen Jahr war die Jugend der FFW Daxberg beim Zeltlager dabei.

 Die Ausrichtung, in Zusammenarbeit mit dem KFV, lag in den Händen der Feuerwehr Haibach / Grünmorsbach.

Von uns an dieser Stelle herzlichen Dank!!!

Am Verlängerten Wochenende vor Mariä Himmelfahrt ging es zum herrlich gelegenem Sportgelände in Grünmorsbach

das für ein Zeltlager tolle Vorraussetzungen bietet.

Unser Jugendlichen kammen in Punkto Ausbildung, Spiel & Spass und natürlich urigem Lagerleben, voll auf ihre Kosten.

An alle die zur Verwirklichung des Zeltlagers beigetragen haben HERZLICHEN DANK.

Hier gehts zu den Bildern.

Volker Hain

 

Besuch bein Bayrischen Landtag in München

 

Der CDU Landtagsabgeordnete Peter Winter lud die beteiligten Feuerwehren der Hochwasserkatastrophe vom Mai 2017,

als kleines "Danke Schön", in den Bayrischen Landtag nach München ein.

Auch die FFW Daxberg war mit sechs Wehrleuten mit von der Partie.

Früh morgens ging es mit den Bus nach München. Die Reisegruppe, ca.40 Personen, wurde im Landtag von Peter Winter und

Staatssekretär Gerhard Eck, herzlich empfangen und nach den obligatorischen Gruppenfoto

zum Mittagsessen im Landtags Restaurant eingeladen.

Auf der Terasse, mit herrlichem Blick auf München, gab es Schweinebraten mit Knödeln und dazu

ein schönes Müncher Helles.

Bevor wir in die Innenstadt von München entlassen wurden durften wir in den Plenarsaal und ein klein wenig

GROSSE POLITIK spielen.

Nach sehr kurzweiligem Aufenthalt in der Innenstadt und dem Besuch einiger Biergärten traten wir um 19 Uhr

die Rückreise an, die sich dank der musikalischen Unterhaltung von der letzten Sitzreihe im Bus

 ebenso  kurzweilig gestaltete.

Bis auf den Verlust von einem paar Schuhe, die aber umgehend ersetzt werden konnten, kann man dies als einen

gelungenen Ausflug bezeichnen.

Ein herzliches Dankeschön für die Einladung und die Organisation.

Volker Hain

Hier geht es zu den Bildern

 

 

 

 

   
© 2017 Feuerwehr Daxberg. Alle Rechte vorbehalten.